THAI YOGA MASSAGE

Passives Yoga (Thai Yoga Massage) ist eine Kombination aus Akupressur und sanften Dehnungen. Diese Entspannungs- und Regeneration-Methode ist vor mehr als 2000 Jahren in buddhistischen Tempeln in Thailand entstanden. Als ihr Begründer gilt Jivaka Kumar Bhaccha, ein berühmter indischer Yogi und ayurvedischer Arzt, von welchem sich sogar Buddha behandelt haben lassen soll. TYM enthält Elemente und Grundprinzipien aus Yoga, Ayurveda und Buddhismus.

Im westeuropäischen Raum ist sie als passives Yoga bekannt geworden. Die Behandlung besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen. Zehn ausgewählte Energielinien, die nach ayurvedischer Lehre den Körper als energetisches Netz durchziehen, werden über sanfte Dehnung und mit dem rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Ellbogen und Füssen bearbeitet.


Diese Therapieform ist unter anderem auch sehr hilfreich bei Stress und Müdigkeit. Die Behandlungen finden bekleidet auf Bodenmatten statt. Sie können sich zwischen 60 (Anfänger), 90 (Mittelstufe) oder 120 (Fortgeschrittene) Minuten entscheiden.

Vor der Behandlung wird ein Gesundheitsbogen ausgefüllt, da es ein paar Kontraindikationen gibt. Den Gesundheitsbogen können Sie direkt ausfüllen oder runterladen. 

GESUNDHEITSBOGEN ZUM RUNTERLADEN

GESUNDHEITSBOGEN (0,0 Byte)

GESUNDHEITSBOGEN DIREKT AUSFÜLLEN

Bitte beantworten Sie alle Fragen gewissenhaft und weisen mich auf eventuell nicht erfragte
aber bestehende Beschwerden hin. Selbstverständlich werden ihre Angaben vertraulich behandelt
und nicht an Dritte weitergegeben.

Mir ist bekannt, dass eine Yoga Thai-Massage der Entspannung dient und nicht der Diagnose oder Behandlung einer Krankheit, einer chronischen Erkrankung oder sonstiger körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung und Verletzungen. Ich habe meine Masseurin über meinen Gesundheitszustand nach bestem Wissen informiert. Falls mein Arzt oder Therapeut mir Empfehlungen oder Einschränkungen bezüglich einer Thai-Massage genannt hat, habe ich diese weitervermittelt.

Ich bin damit einverstanden, dass die Yoga Thai-Massage auf eigene Gefahr durchgeführt wird.

Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit. Ich wünsche Ihnen nun eine erholsame Massage!    
Ihre Urvani Yoga & Fitness

All Rights Reserved by URVANI YOGA & FITNESS
Aktualisiert am 21.08.2020